Safari in den Hoanib

Natürlicher Lebensraum von vier der Big Five:

Was Sie erleben

Unsere exklusive, ganztägige Tour führt Sie einzigartig auf der Welt in eines der letzten Wildnisse als natürlichen Lebensraum afrikanischer Tierwelt. 4 der Big Five: Wüstenelefanten, Rhinos, Löwen und Leoparden, sowie auch weitere Tiere sind hier beheimatet. Dazu zählen auch Giraffen, Zebras, Oryx, Springböcke sowie weitere Antilopen und auch Strauße und Affen. Nach Zeiten der Dürre gibt es jetzt wieder eine ausreichende Wilddichte. Unser kundiger Guide mit seinem offenen Gameviewer wird Ihnen unvergessliche und spannende Begegnungen mit den Wildtieren ermöglichen.

In einer großartigen ursprünglichen Landschaft, geprägt durch den Trockenfluss Hoanib, der nur gelegentlich, dann aber heftig Wasser führen kann, Wild in freier Wildbahn zu erleben, ist ein einmaliges Erlebnis. Die Bäume des Flusstales, wie Akazie und der berühmte Annabaum halten ein jahreszeitlich wechselndes Nahrungsangebot für die Tierwelt bereit. Es ist interessant zu beobachten wie einzelne Tierarten davon partizipieren. Für unser Buschpicknic wird der Schatten eines Annabaums gewählt und sorgsam gesichert.
Vielleicht erblicken Sie auf der Rückfahrt über die Giribisflag auch die faszinierenden Feenkreise. Diese geheimnisvollen, kreisförmigen Kahlstellen im Gras ziehen seit jeher die Aufmerksamkeit von Naturfreunden und Forschern auf sich.
Am späten Nachmittag mit einer großen Strecke in der Kamera erreichen wir wieder die Zivilisation mit Fort Sesfontein.

Wichtige Infos

Die Hoanib Tour ist eine ganz Tages Tour

Es kann keine Tiersichtung garantiert werden,
da es in der unberührten Natur durchgeführt wird

Ein Zwischenstopp mit Lunch ist inbegriffen

Impressionen

Buchen Sie über unsere Partneragentur ResDest

Nach oben scrollen

Willkommen bei Fort Sesfontein. Diese Seite nutzt Cookies. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung