Rhino Tracking im Kaokoveld

Auf den Spuren der Giganten

Was Sie erleben

rhino trail in sand

In Zusammenarbeit mit der Sesfontein Conservancy und deren Rangers bietet Fort Sesfontein eine exklusive Rhino Tracking Tour an. Erleben Sie die Chance auf eine außergewöhnliche Wildbegegnung im Kaokoveld in Namibia. Basis ist ein 3 Nächte Aufenthalt in Fort Sesfontein Lodge, das Tracking ist auf 6 Personen begrenzt. Alle Teilnehmer sollten über eine stabile Gesundheit, ein Mindestalter von 14 Jahren und zweckmäßige Kleidung verfügen.

Das Programm:

Tag 1: Die Teilnehmer erreichen die Lodge als Selbstfahrer oder Fly-In. Es folgt eine Begrüßung, der Check-In und am Abend ein Dinner.

Tag 2: Die Conservancy und die Rhino Rangers erhalten Bestätigung, dass das Tracking stattfinden kann und treffen Vorbereitungen einschließlich der Auswahl der Gegend. Diese Vorbereitungen sind notwendig, da die Rhinos scheu sind, ihre Anzahl klein ist und sie sich in einem großen Gebiet bewegen. Die Teilnehmer haben den Tag zur freien Verfügung. So können sie beispielsweise relaxen oder an einer der anderen angebotenen Touren teilnehmen. Lunch und Dinner sind im Preis eingeschlossen.

Tag 3: Früh im Morgen bringt der Game Viewer der Lodge die Teilnehmer, ausgerüstet mit Verpflegung und persönlichen Ausrüstungsgegenständen in die Region, die von den Rangers ausgewählt wurde. In der Gegend erfolgt ein Treffen mit den Rangers an einer möglichst frischen Spur des Tieres, die aufgenommen werden kann. Die weitere Vorgehensweise wird abgestimmt, insbesondere ob mit dem Auto noch Offroad verfolgt werden kann, oder direkt zu Fuß weitergegangen wird. Allen Umständen ist Rechnung zu tragen, so der Bodenbeschaffenheit, dem Bewuchs, dem Wetter mit Winden usw. Den Anweisungen der Ranger ist absolut zu folgen. Dann ist es sehr wahrscheinlich, dass man Anblick der seltenen und scheuen, in Freiheit lebenden Rhinos erhält. Sie sind streng geschützt gegen Wilderei. Dazu sind sie möglicherweise auch enthornt, aber das Horn wächst innerhalb von 18 Monaten nach. Die Ranger geben Anweisungen was erlaubt ist und die Teilnehmer können ihre Beobachtung machen, sowie Fotos oder Videos. Im Verlauf des Tages wird ein Lunch gereicht, zurück in der Lodge gibt es am Abend ein Dinner.

Tag 4: Nach dem Frühstück kann die Abreise erfolgen.

Wichtige Infos

Die Hoanib Tour ist eine ganz Tages Tour

Es kann keine Tiersichtung garantiert werden,
da es in der unberührten Natur durchgeführt wird

Ein Zwischenstopp mit einem Launch ist mitinbegriffen

Buchen Sie über unsere Partneragentur ResDest

Nach oben scrollen

Willkommen bei Fort Sesfontein. Diese Seite nutzt Cookies. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung